Kirmes 2022 in Auerbach

Auerbach Plakat Kirmes vom 14 16 10 2022

Zwönitztal-Greifensteinregion e. V. - Aufruf Ideenwettbewerb "von und mit" Jugendlichen

Zwönitztal Greifensteinregion Flyer Ideenwettbewerb ZGR 2022 23 Anzeige quer

Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH, Spätschicht und Ausbildungsmesse Erzgebirge

Die Wirtschaftsförderung Erzgebirge informiert:

Industrie – in echt und hautnah: 46 Erzgebirgische Unternehmen laden zur „Spätschicht“ ein

Es wird wieder spannend, wenn sich am 23. September 2022 die Werkstore zu Unternehmern bei laufender Produktion öffnen. In der besonderen Spätschicht bekommen Interessierte einzigartige Einblicke hinter die Kulissen. Unternehmen in Chemnitz, Zwickau und dem Erzgebirge sind dabei. Die Spätschicht geht als Format der „Tage der Industriekultur“ im Erzgebirge in diesem Jahr in die sechste Runde. 

Die Kultur der Macher ist das verbindende Element zwischen Chemnitz und der Region, das den Weg zur Kulturhauptstadt 2025 beflügelt hat. Macher sind aber nicht nur kreative Gestalter, sondern auch diejenigen, die tagtäglich Wertschöpfung erbringen. Diese Macher gibt es seit mehr als 800 Jahren auch im Erzgebirge. Aus dem Bergbau heraus haben sie die Wirtschaft der Gegenwart geprägt. Im Erzgebirge öffnen 46 Unternehmen für interessierte Besucher ihre Tore, um mit ihnen ins Gespräch zu kommen und mit Stolz zu zeigen, wie sich in der Region Tradition und Innovation verbindet.

Anmeldungen zur Spätschicht sind unter www.industriekultur-chemnitz.de/erzgebirge möglich. Die Teilnahmebedingungen sowie mögliche Gruppengrößen und Zeiten sind bei jedem Unternehmen individuell vermerkt.

Ansprechpartnerin: Dr. Peggy Kreller, Regionalmanagement Erzgebirge, Tel. 03733 145 146,

MAKERZ – Ausbildungsmesse Erzgebirge: Bewährtes Konzept in neuem Design

Bewährtes Konzept – neues Design: die Ausbildungsmesse Erzgebirge hat sich frisch gemacht. Unter dem neuen Namen MAKERZ-Messe finden die Messen rund um das Thema Ausbildung statt:

·         17. September 2022 in Annaberg-Buchholz

·         8. Oktober 2022 in Aue-Bad-Schlema

·         5. November 2022 in Marienberg

·         12. November 2022 in Stollberg

Die bewährten Angebote der Berufs- und Studienorientierung werden um einen neuen Webauftritt unter dem Label „MAKERZ“ ergänzt. Unter www.makererz.me werden ab September alle wichtigen Inhalte gebündelt. MAKERZ ist ein Wortspiel aus Macher (MAKER) und der Abkürzung ERZ. Trotz neuem Anstrich bleibt die MAKERZ-Messe die wichtigste analoge Kommunikationsplattform, um zukünftige Nachwuchsfachkräfte mit Unternehmen, Institutionen und Hochschulen der Region in Kontakt zu bringen. Eingeladen sind Mittelschüler ab Klasse 7 und Gymnasiasten ab Klasse 9. Im Vorfeld werden in den umliegenden Schulen ausführliche Begleithefte ausgereicht, die zudem online unter www.berufsorientierung-erzgebirge.de verfügbar sind.

Ansprechpartner: Ralf Zimmermann, Telefon: 03733 145122, E-Mail:

Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH Regionalmanagement Erzgebirge Adam-Ries-Str. 16 09456 Annaberg-Buchholz                                                                                                                                                                                

                                           

Elternbeiträge 2022 für gemeindliche Kindertageseinrichtungen und wichtiger Hinweis zur Zahlung

Liebe Eltern/Personensorgeberechtigte,


zum 01.09.2022 werden neue Elternbeiträge für die Betreuung Ihrer Kinder in der Krippe, im Kindergarten und im Hort wirksam.

Wir bitten deshalb unbedingt zu beachten, dass Eltern/Personensorgeberechtigte, welche einen Dauerauftrag bei ihren Banken eingerichtet haben, eine Änderung/Anpassung zum 01.09.2022 selbst vornehmen müssen.

Auch bei monatlichen Selbsteinzahlungen bitten wir, die neuen Beiträge zu beachten.

Es bedeutet immer wieder einen Mehraufwand für die Verwaltung und auch für Sie, liebe Eltern/Personensorgeberechtigte, wenn die Elternbeiträge nicht ordnungsgemäß in der festgesetzten Höhe bezahlt werden.

Wir bedanken uns für Ihre Beachtung und Ihre Bemühungen.

Fachbereich Kita/Schulen/Asyl

pdf icon Elternbeiträge der gemeindlichen Kindereinrichtungen Auerbach - gültig ab 01.09.2022.pdf                                                  

 

Corona Testzentrum Auerbach - neue Öffnungszeiten ab Juli 2022

Die neuen Öffnungszeiten der DRK Corona-Testzentren in Auerbach und Stollberg
fnden Sie hier ...

Staatsministerin Barbara Klepsch gratuliert Auerbach im Erzgebirge zum 575. Geburtstag

                                                                                                                                   Auerbach, am 01.07.2022
Staatsministerin Barbara Klepsch gratuliert Auerbach im Erzgebirge zum
575. GeburtstagStaatsministerin Klepsch

Die Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus Barbara Klepsch nahm
am Freitag, 1. Juli 2022, an der Festveranstaltung zur 575-Jahrfeier der Gemeinde
Auerbach im Erzgebirge teil und hielt ein Grußwort.
Die Gemeinde beging seit dem
26. Juni bis zum 3. Juli 2022 zudem eine Festwoche zur 575. Wiederkehr der
Ersterwähnung.

Weiterlesen...

HERZLICHEN DANK für 8 tolle Festtage anlässlich unserer "575 Jahrfeier" in Auerbach

Was für eine tolle Gemeinde ...logo Jahrfeier neues Datum
was für eine tolle Jahrfeier ...
was für eine tolle Feststimmung ...



Liebe Auerbacherinnen und Auerbacher,
liebe Gäste der Gemeinde und aus nah und fern,
liebe Unterstützer und ehrenamtlichen Helfer zur Jahrfeier,

... eine Woche feiern
... eine Woche zahlreiche Besucher und Gäste bei den vielfältigsten Veranstaltungen, Ausstellungen
    und Höhepunkten
... eine W
oche tolle und ausgelassene Stimmung
... eine Woche herrlichstes Feier
-Sommerwetter
... eine Woche "Auerbach auf den Beinen"

fand gestern Abend
, am Sonntag, dem 03.07.2022, gegen 18:00 Uhr ein gelungenes, unbeschreibliches schönes, friedliches, glückliches und vor allem unvergessliches Ende.

Weiterlesen...

Reform der Grundsteuer - Video zur Grundsteuerreform

Im Auftrag des Sächsischen Städte- und Gemeindetages möchten wir alle Erklärungspflichtigen hinsichtlich der Reform der Grundsteuer mit beigefügtem Video-Link nochmals entsprechend informieren.

In diesem Video wird auf die Bedeutung der Grundsteuer für die Städte und Gemeinden hingewiesen und weshalb die Reform notwendig war. Insbesondere sollen alle Erklärungspflichtigen noch einmal sensibilisiert werden rechtzeitig, also in der Zeit vom 01.07.2022 bis zum 31.10.2022, ihre Erklärung elektronisch über ELSTER bei dem Finanzamt abzugeben.
Nur so kann gewährleistet werden, dass die Finanzverwaltungen die Werte der Grundstücke feststellen und anschließend die Kommunen die neue Grundsteuer erheben können.

Das Video finden Sie unter https://www.youtube.com/watch?v=7AL6c8faBHk und auch auf
der Homepage des DStGB unter https://www.dstgb.de/themen/finanzen/steuern/video-zur-umsetzung-der-grundsteuerreform/.
                                       
Sächsischer Städte- und Gemeindetag

Liebe Eltern/Personensorgeberechtigte 2022

Liebe Eltern/Personensorgeberechtigte,

zum 01.09.2022 werden neue Elternbeiträge für die Betreuung Ihrer Kinder in der Krippe, im Kindergarten und im Hort wirksam werden.

Weiterlesen...

Reform der Grundsteuer - aktuelle Informationen

Information des Sächsischen Städte- und Gemeindetages e. V./Sächsisches Staatsministerium für Finanzen:

Reform der Grundsteuer – aktuelle Informationen

Ab 2025 wird die Grundsteuer neu berechnet. Dafür werden ab 2022 alle Grundstücke in Deutschland neu bewertet. Zum ersten Mal wird die auf den neuen Grundsteuerwerten basierende Grundsteuer ab dem 1. Januar 2025 zu zahlen sein. Bis dahin gelten die bisherigen Einheitswerte und Grundsteuermessbeträge weiter.

Für die neue Grundsteuer ab 2025 ist vom 1. Juli bis 31. Oktober 2022 für jedes Grundstück bzw. jeden Betrieb der Land- und Forstwirtschaft (dazu zählen auch einzelne land- und forstwirtschaftliche Flächen) vom Eigentümer eine Steuerklärung beim zuständigen Finanzamt abzugeben. Bei Grundstücken, die mit einem Erbbaurecht belastet sind, ist der Erbbauberechtigte erklärungspflichtig.

Weiterlesen...

Information zum Erhalt der Formulare "Steuererklärung 2021"

Information des Finanzamtes Stollberg

Formulare "Einkommenssteuererklärung 2021"

Auch in diesem Jahr wird es in den Rathäusern der Verwaltungsgemeinschaft Auerbach, Burkhardtsdorf und Gornsdorf sowie im Bürgerservice Gornsdorf, coronabedingt, keine Formulare für die Einkommenssteuererklärung 2021 geben.

Wenn Sie diese Formulare benötigen, können Sie diese unter den Rufnummern (037296) 522-9101 oder /522-9103 beim Finanzamt Stollberg anfordern. Die Unterlagen werden Ihnen dann zugeschickt.

Vielen Dank für die Beachtung.

Neues von der "Notinsel"

Kinder sicher unterwegs in den Gemeinden unserer Verwaltungsgemeinschaft Logo Notinsel App
Auerbach-Burkhardtsdorf-Gornsdorf 
mit der neuen Notinsel-APP

Es gibt Neuigkeiten zum Notinsel-Projekt unserer Verwaltungsgemeinschaft.           

nachzulesen https://www.auerbach-erzgebirge.de/projekt-notinsel.html

Tierisches - Bitte nehmen Sie Rücksicht!

In unserer Verwaltungsgemeinschaft leben neben ca. 10.700 Einwohnern auch 480 kleine und größere Hunde. Wenn sich alle „pudelwohl“ fühlen wollen, sind in Bezug auf Hundehaltung und Verhalten im öffentlichen Bereich einige
Regeln, insbesondere aber gegenseitige Rücksichtnahme gefragt.

Weiterlesen...

Sperrkalender für kommunale Straßen, Monat Oktober 2022

Der Sperrkalender für die kommunalen Straßen im Gemeindegebiet Auerbach für den Monat Oktober 2022 ist online.
(Stand: 04.10.2022)

Bitte hier klicken https://www.auerbach-erzgebirge.de/sperrkalender.html

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

mehr Informationen

OK