Notrufnummern

Polizei 110
Feuerwehr 112
Rettungsdienst / Notarzt 112
Bundesweiter ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117
Regionaler ärztlicher Bereitschaftsdienst 03741-457232
Augenärztlicher Bereitschaftsdienst 03733-19222
Zahnärztlicher Notdienst www.zahnarzt-notdienst.de
Arzt am Ort - Frau Dr. Röder 03721-22283
Regionaler Zweckverband Wasserversorgung (Trinkwasser) 03763-405405
Zweckverband Wasserwerke Westerzgebirge (Abwasser) 03774-1440
envia Mitteldeutsche Energie AG (Stromversorgung) 0371-4824000
iNetz GmbH (Gas) 0800-111148920
Telefon-Seelsorge (anonym, kompetent, rund um die Uhr, gebührenfrei) 0800-1110111

Bereitschaftsdienste

Die aktuellen Bereitschaftsdienste entnehmen Sie bitte der Freien Presse online

Was tun bei einem Notfall?

Bitte bedenken Sie, dass jede ungenaue oder fehlende Angabe zu einer erheblichen Zeitverzögerung führen kann, die im Einzelfall lebenswichtige Minuten verstreichen lässt, deshalb beachten sie bitte: Ein Notruf soll immer nach dem gleichen Prinzip ablaufen. Prägen Sie es sich gut ein, oder machen Sie sich Notizen. Merken Sie sich das Prinzip der fünf W.

WO

Wo ist der Notfall?

Machen Sie genaue Ortsangaben, z.B. Ort, Straße, Hausnummer, Stockwerk.

WAS Was ist geschehen?

Beschreiben Sie kurz die Notfallsituation.

WIEVIELE Wieviele Verletzte/Betroffene sind zu versorgen?

Das ist wichtig, um genügend Fahrzeuge und Rettungskräfte zum Einsatz zu bringen.

WELCHE Welche Verletzungen oder Krankheitszeichen haben die Betroffenen?

Wichtig, damit die richtigen Fahrzeuge und das notwendige Personal kommen.

WARTEN

Warten auf eventuelle Rückfragen!

Merke: Legen Sie erst auf, nachdem das Gespräch von der Leitstelle beendet wurde!