Was ist Ehrenamt?

Ein Ehrenamt wird verstanden als ein ehrenvolles öffentliches Amt, das freiwillig ausgeübt wird. Diese Tätigkeit kann in Vereinen, Organisationen oder Initiativen organisiert sein.
Auch unentgeltliches gemeinnütziges Handeln wird oft als Ehrenamt bezeichnet und seit einiger Zeit sind neue Begrifflichkeiten wie "Freiwilligenarbeit" oder "Bürgerschaftliches Engagement" entstanden.

Persönliches bürgerschaftliches Engagement bedeutet eine Bereicherung und positive Erfahrung für den Engagierten sowie für das Gemeinwohl.
Es treffen sich Menschen, bringen Ihre Interessen und Kenntnisse ein, tauschen sich aus, bereichern mit ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten ihr Umfeld, tragen eigene Erfahrungen weiter, helfen und unterstützen andere, lernen selbst immer wieder Neues dazu und stärken den Zusammenhalt der dörflichen Gemeinschaft.
Bürgerinnen und Bürger werden über ihre Privatsphäre hinaus aktiv, erkennen sich als Teil eines Gemeinwesens und wollen es mitgestalten. Sie nehmen ihre Rolle als Bürger einer Gemeinschaft ernst und übernehmen somit auch Verantwortung.

Für das Ehrenamt gibt es kein Entgelt, manchmal jedoch Aufwandsentschädigungen bzw. finanzielle Zuwendungen oder Vergünstigungen.

Es gibt zahlreiche Bürgerinnen und Bürger in unserer Gemeinde, die sich ehrenamtlich engagieren oder an bürgerschaftlichem Engagement interessiert sind und zugleich auch eine Vielzahl von gemeindlichen Vereinen, Organisationen und Initiativen, die Engagierte suchen und sich über Unterstützung und Mitarbeit freuen.

Die untergeordneten Internetseiten (Button links, in Anlehnung an die Website der Sächsischen Staatsregierung) wird zahlreiche Informationen und Tipps zum Thema bürgerschaftliches Engagement für Sie bereithalten.

Quelle:
www.ehrenamt.sachsen.de

Mobile Version | Desktop Version

Gemeinde Auerbach
Hauptstr. 83
09392 Auerbach
Tel: 03721-2606-112
E-Mail: info@auerbach-erzgebirge.de

Back to Top